Der erste Spatenstich für die erste KiTA in einem Freilichtmuseum

Mit viel Spaß und vollem Einsatz wurde der erste Spatenstich von den selbst Kindern getätigt.

Ab jetzt sind wir gefordert. Die eigentliche Bauphase kann erst im April beginnen.
Also, es wird sportlich, denn die KiTA soll schon im Juni fertig sein. Gut das in Holzbauweise geplant wurde.

Der Standort der KiTA im Freilichtmuseum in Lindlar ist ideal.
Der Einblick in historische Holzbauten wird nun durch ein Beispiel für den modernen Holzbau ergänzt.

Dazu passend und entsprechend der aktuellen Bedeutung von Holzbau soll dann noch ein Informationsstand zum Thema Holz als Baustoff im Freilichtmuseum Lindlar entstehen.